Register

Akademie von Mircea Ighisan

Evaluation

(3488 Ratings)

Webinar
Webinar: Zurück zum Ursprung - Claim your Brain - Teil 2&3 - Wochenendwebinarintensive mit dem Medical-Intuitive Andreas Goldemann

Zurück zum Ursprung - Claim your Brain - Teil 2&3 - Wochenendwebinarintensive mit dem Medical-Intuitive Andreas Goldemann

In Meetings > Alle

This webinar was rated 59 times

Zurück zum Ursprung Claim your Brain

Wie Du Dein Gehirn wieder in Besitz nimmst und Farbe in Dein Leben bringst

Teil 1: Gehirnentwicklung während der Schwangerschaft und im Säuglings und Kleinkindalter (0-7 Jahre)

Session 2/3-3/3

Beschreibung:

Ist Dir klar, dass Du über den komplexesten und leistungsfähigsten Wahrnehmungs- und Schöpfungsapparat verfügst, der uns in diesem Universum bekannt ist?
Es handelt sich um Dein Gehirn.
Auch wenn es Dir sehr utopisch erscheint: Dein Gehirn ist eine multidimensionale Schnittstelle zu allen existierenden Dimensionen und Realitäten.
Nicht nur das: Dein Gehirn ist in der Lage jede beliebige Realität zu kreieren und sie auch Wirklichkeit werden zu lassen. Betrachte nur die wundersamen Heilungen durch den Placebo Effekt.
Bist Du Dir bewusst, dass Dein Gehirn so schnell operieren kann wie alle Computer auf der ganzen Welt zusammengerechnet?
Damit ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Wenn sich neue wissenschaftliche Hypothesen aus der Neurobiologie und der Gehirnforschung noch bewahrheiten, dann operiert Dein Gehirn noch millionenfach schneller.
Und das, obwohl Du im Alltag sicher - wie wir alle hier und da mal das eine oder andere vergisst ;)
Was das menschliche Gehirn tatsächlich zu leisten vermag, können wir uns heute noch nicht einmal vorstellen.
Warum gibt es so eine große Diskrepanz zwischen dem was wir als Mensch leben und dem was uns möglich wäre?
Was Du aus Deinem Gehirn rausholst, ist abhängig von der Programmierung und Konditionierung Deines Gehirns, sowie Deinem Umgang mit der heutigen Informations- und Reizüberflutung.
Die negative Programmierung und Konditionierung und ihre Folgen:
Die Programmierung und Konditionierung Deines Gehirns passiert mittels der Einstellungen und Überzeugungen, den Glaubenssätzen und Weltbildern die Du für wahr hältst. Die Realität die Du erlebst, basiert wiederum auf allen gespeicherten Programmierungen und Konditionierungen bzw. Deiner Wahrheit die Du im Laufe Deines Lebens angelegt hast.

Genau so wie Du einen sehr leistungsfähigen Computer mittels fehlerhafter Software treffsicher verlangsamen und zum Absturz bringen kannst, so kann die negative Programmierung und Konditionierung Deines Gehirns Deine Realität von einem Traum in einen Albtraum verwandeln.

Negative Konditionierungen fühlen sich dann wie ein immer enger werdendes Korsett an, das Dir zunehmend die Luft nimmt und Dich in der persönlichen Entfaltung einschränkt. Die eigene Realität erscheint zunehmend fixierter und nicht mehr veränderbar.

Anstatt das Leben zu leben, das Du Dir erträumt hast, bist Du damit beschäftigt zu überleben und irgendwie durchzukommen. Du erlebst das Leben zunehmend als Routine, blass, langweilig, sich ständig wiederholend, ausweglos, wie in einem Hamsterrad.

Die moderne Welt, die Informations- und Reizüberflutung und ihre Folgen.
Hinzu kommt, dass die moderne Welt und die zunehmende Informations- und Reizüberflutung (TV, Radio, Internet, Smartphones, Social Media) uns mit Herausforderungen konfrontiert die in der Menschheitsgeschichte beispiellos sind. Von der ständigen Verfügbarkeit die von uns erwartet wird ganz zu schweigen.
Das laugt aus. Noch nie gab es so viele Menschen die an chronischer Ermüdung und dem Burn Out Syndrom leiden.
Die Art der Information die uns erreicht stellt eine weitere Problematik dar.

Wir sind ständig negativen Nachrichten und Situationen ausgesetzt, die wir nicht kontrollieren oder beeinflussen können. Wir erleben stresserzeugende Situationen (Kriege, Terror, Umweltzerstörung, Arbeitsplatz-Verlagerungen / -Abbau, Sozialabbau, soziale Missstände etc.) die außerhalb unseres eigenen Einflusses liegen. Diese Problematiken empfinden wir für uns als unlösbar.

Obwohl sie außerhalb unseres Einflusses liegen, besetzen diese Problematiken bewusst oder unbewusst - einen Teil unserer Gehirnkapazität, den wir normalerweise für die Bewältigung unseres Alltags bräuchten. Unser Gehirn sucht nach Lösungen, die es nicht findet. Dadurch entsteht ein konstanter Stresszustand.

Gleichzeitig ist unser Gehirn, obwohl es nur 2% der Körpermasse ausmacht, der Haupt-Energieverbraucher unseres Systems. Im Ruhezustand verbraucht es 25% des gesamten Energiebedarfs. Dieser Verbrauch ist im Stresszustand um einiges höher.

Dazu steuert unser Gehirn auch die Energieverteilung in unserem Körper und priorisiert sich selbst, d.h. wenn unser Gehirn mit einem Problem beschäftigt ist, dann führt es sich selbst die meiste Energie zu.

Befinden wir uns also in einem konstanten Stresszustand, dann verbraucht das Gehirn dauerhaft unnötig Energie, die an anderer Stelle im Körper nicht mehr zur Verfügung steht.
Ermüdungserscheinungen, Burn-Out, Hormonstörungen, Organversagen (z.B. Nierenversagen durch ständige Angstzustände), Disbalancen, verminderte Muskelkontrolle, Verspannungen und mehr sind die Folge.

Eine weitere Problematik, die sich aus dem Nicht-Lösen-Können eines Problems ergibt, ist das Gefühl der unterschwelligen, ständigen Ohnmacht, dass daraus resultiert. Dieses Gefühl bleibt nicht nur in diesem einen Bereich präsent, sondern beginnt sich nach und nach in alle Lebensbereiche einzuschleichen. Die Folge ist der zunehmende Verlust der Sinnhaftigkeit des eigenen Lebens und des generellen Lebensmutes.

Wie finden wir aus diesem Schlamassel wieder raus?

Um zu einem selbstbestimmten Leben zu finden müssen wir unser Gehirn bewusst in Besitz nehmen (Claimen) und:

1. Gründlich aufzuräumen: Unser Gehirn regelrecht zu defragmentieren um negative Programmierungen und Konditionierungen aufzulösen und fehlerhafte Informationen zu löschen. Danach das Gehirn neu zu verkabeln um freigewordene Kapazitäten wieder sinnvoll nutzen zu können.

2. Unsere Widerstandskraft (Resilienz) stärken: um die Krise der Reiz- und Informationsüberflutung zu bewältigen und gestärkt aus ihr hervorzugehen.

3. Grenzen für uns setzen können: Mit einem guten Gefühl Nein sagen zu können, um seinen eigenen Raum einzunehmen und gesunde Grenzen für sich selbst zu definieren und zu setzen.

Die Zurück zum Ursprung - Claim your Brain Webinarserie befasst sich genau mit diesen Lösungen. Sie besteht aus 3 Wochenend-Intensives, zu je 3 Einheiten a 1,5 Stunden. + 3 Bonussessions.

Andreas Goldemann der bekannte Medical Intuitive wird diesen Workshop wieder auf seine ganz besondere Weise leiten und Dir helfen über Stimme, Ton, Bewegung und Reflektion Dir Dein Gehirn wieder bestmöglich zu erschließen.


In dieser Serie gehen wir das Gehirn strukturiert nach Lebensphasen durch.

Hier die Übersicht über die Themenbereiche und Daten der jeweiligen Kurse.

Teil 1: Gehirnentwicklung während der Schwangerschaft und im Säuglings und Kleinkindalter (0-7 Jahre)

Session 1: Samstag 8.4.2017 14.30 - 16.00 Uhr
Session 2: Samstag 8.4.2017 18.30 - 20.00 Uhr
Session 3: Sonntag 9.4.2017 10.30 - 12.00 Uhr

Themen:
- Ablösung von Emotionsmustern die während der Schwangerschaft entstanden sind
- Auflösung diverser frühkindlicher Konditionierungen z.B. Versagensmuster
- Ablösung von frühkindlichen Blockaden in den jeweiligen Sinnbereichen, Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken und Riechen
- Re-Aktivierung der 5 Sinnbereiche und Verfeinerung der Wahrnehmung

We detected that your time zone is different from the preset time zone (CET).

Maybe your computer clock is set differently, or you are in a different time zone?

We have determined the following time zones as a suggestion for you:

Matching time zones

All time zones

Is your time zone is not listed?